crossies blog

Leben, Radfahren, IT, Fotografie und vieles mehr.

Wintersport II – es geht wieder los

| Keine Kommentare

Fahrrad am Tetraeder in Bottrop
Erst neulich hatte ich darüber geschrieben, wie schön ich es finde, dass es im Ruhrgebiet wieder eine Wintersaison mit Schnee gibt.

Das Winter-Radeln hat im Vergleich zu den anderen Jahreszeiten seinen ganz eigenen Reiz. Und obendrauf macht es einfach nur Spaß. Wo andere lieber zu Hause bleiben und das Auto stehen lassen, heißt das ja lange nicht, dass man es mit dem Bike genauso handhaben muss. Es kommt letztendlich auf die Verhältnisse und die Ausrüstung an – und am Ende natürlich auch auf die Motivation, sich bei nass-kaltem Wetter auf den Drahtesel zu schwingen.

Seit einigen Tagen hat mein Alltagsrad LAKES nun seine “gespikten” Winterschuhe an. Das Fahrgefühl ist super: Das grobe Profil gräbt sich mit akzeptabler Traktion durch den Schnee. Und wo Eis- oder feste Schneeflächen lauern, verhindern die Spikes, dass man sofort aus der Spur schlittert.
(Ein 100%iger Schutz sind sie nicht, das sollte jedem klar sein, sie machen die Fahrt aber erheblich sicherer).

Am vergangenen Sonntag waren neben Schneefall und Minusgraden auch Eisregen angesagt. Trotz des Hinweises, der groß durch die Lokalmedien ging, habe ich die Zeit für eine Bikerunde genutzt. Außer dass Rahmen und Anbauteile von Eistropfen übersäht waren, war der Eisregen fahrtechnisch nicht der Rede wert.

Zur Runde: Endlich ging es mal wieder zum Tetraeder. Die Rampe dort hoch war überraschend gut zu fahren. Nur hat es gefühlt doppelt so lange gedauert, bis das Plateau erreicht war. Dafür war die Aussicht über die verschneite Landschaft wunderschön, obwohl schon die Dämmerung anbrach und es Eis von oben regnete.

Rund 2 1/2 Stunden Fahrt durch winterliche Verhältnisse sind dann entsprechend anstrengend und damit noch eine gute Einschlafhilfe am Abend. Und während ich noch das Grinsen auf dem Gesicht habe, taut das Bike in Ruhe ab.

Fahrrad am Tetraeder in BottropFahrrad mit gefrorenen Tropfen auf dem RahmenFestgefahrener Schnee am Fahrradrahmen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.