crossieblog

Datenbank für durchschnittliche Kamera-Auslösungen

| Keine Kommentare

Die letzten Tage bin ich über Zeitraffer-Videos gestolpert, die nur mit Foto-Aufnahmen einer digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR) erstellt wurden. Der ein oder andere fragte sich dann, wie lange eine Kamera solche Experimente mit mehreren Tausend Bildern aushält. Sprich: Wie viele Auslösungen DSLRs durchschnittlich verkraften, bevor sie den Geist aufgeben.

Dabei bin ich in einem Blog über diesen Link gestolpert: http://www.olegkikin.com/shutterlife/

Hier kann man nach seiner Kamera suchen und Grafiken ansehen, die ansehnlich zeigen, was die Kamera-User für Erfahrungen gemacht haben. Die Statistik ist keinesfalls repräsentativ, kann aber doch ein Anhaltspunkt sein. Ganz unten auf der Seite kann man seinen Namen und die Anzahl der Auslösungen angeben, sowie ob die Kamera schon defekt ist oder noch nicht.

Für meine Nikon D70 konnte ich erfreulicherweise „noch intakt“ auswählen – mit über 43.000 Auslösungen auf dem Buckel. 🙂

Egal, ob repräsentative Statistik oder nicht: Es ist interessant, welche Erfahrungen die Kamera- Benutzer so machen.

 

(Die beiden Beispiel-Grafiken sind Screenshots der oben verlinkten Seite zur Nikon D70: www.olegkikin.com/shutterlife)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.