crossieblog

Hallo Herbst

| Keine Kommentare

Es wird ist Herbst, dĂŒrfte ja jeder inzwischen mitbekommen haben. 😉 Die BlĂ€tter fallen – genauso wie die Temperaturen – und das Wetter wird ein StĂŒck ungemĂŒtlicher. Die Natur fĂ€rbt sich ins Gold-Braun. Aber: Der Unterschied besteht darin, was man daraus macht. Und nach etlichen dieser Tage kann ich sagen, dass ich mich so langsam an das Dasein des Herbstes gewöhnt habe. Wenn man ehrlich ist, bleibt einem ja auch nichts anderes ĂŒbrig. Die Vegetation lĂ€sst ihr Gewand fallen um Platz fĂŒr Neues zu schaffen. Quasi die HĂ€utung der Natur.
Und so liegt es nahe, dass man zwischen den Regenpausen schnell in die Klamotten springt und das Bike schnappt. Der werte Bewegungsdrang möchte gestillt werden. Stress abbauen, Kraft schöpfen, fit bleiben. Wenn es nicht anders geht, darf es auch mal matschig hergehen. 😉

IMAG2469

IMAG2471

IMAG2476

IMAG2481

 

Screenshot 2013-10-26 00.21.55
44,7 km | 315 hm | 2:09h | 1423 kJ | 184 W
http://www.strava.com/activities/91255001

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.