crossieblog

Test: Brando Ultra Clear Displayfolie

| Keine Kommentare


Hier war noch die Vikuiti-Folie aufgebracht. Rechts die neue Folie von Brando.

Obwohl das Motorola Defy eine „hochkratzfeste“ Displayscheibe haben soll, war mir eine Schutzfolie sehr wichtig. Es kann schließlich immer mal eine stärkere mechanische Einwirkung passieren. Um dem vorzubeugen, besorgte ich mir die Vikuiti DQC160 von 3M. Damit hatte ich immerhin gute Erfahrungen beim HTC Wildfire gemacht. Jedoch schien sie (obwohl des gleich Typs wie damals) Unterschiede in der Qualität zu haben. Jedenfalls: Ein Kollege empfahl aus eigener Erfahrung die Brando Ultra Clear. Diese habe ich mir jetzt über die eBucht bestellt und heute erhalten.

Die Brando Ultra Clear lässt sich super leicht mit der Trägerfolie anbringen und ist wirklich nur zu sehen, wenn man weiß, dass sie auf dem Display liegt :-). Die Folie lässt sich wieder rückstandslos entfernen, abwaschen und wieder aufbringen, da sie durch statische Aufladung an dem Display haftet. Außerdem sieht man die Abdrücke der Patschefinger kaum – im Vergleich zu der Vikuiti-Folie.

Die Folie ist z. B.bei eBay für runde 6 Euro zu haben. Für eine anständige Folie doch noch im Rahmen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.